Rückblick auf die Erholungswoche in Bad Fredeburg

Bei der Führung im Schloss. Zu sehen waren Jagdgeräte, Uniformen, Waffen, Gläser, Porzellane usw.
Nachdem die Mitglieder vom Sozialverband VdK–Kreisverband Heilbronn mit Ortsverbänden, zur Freizeit im Erholungshotel „Zum Hallenberg“ in Bad Fredeburg gut angekommen waren, trafen sich bald darauf Fußballbegeisterte zum gemeinsamen mitfiebern beim Europa-Meisterschaftsspiel Deutschland-Slowakei.
Damit begann diese Erholungswoche erfolgreich (3:0) und es folgten weitere Programmpunkte, zum Beispiel:
Der Besuch einer Kunstschmiede in Oberkirchen, eine Rundfahrt über die Höhen des Sauerlandes nach Bad Berleburg mit Schlossbesichtigung, eine Fahrt nach Schmallenberg sowie der Besuch des Heimat- und Schiefermuseums in Holthausen stand auf dem Programm. Im Hotel wurde das Bewegungsbad gerne in Anspruch genommen, wo man sich anschließend noch bei einer Ganz- oder Teilkörpermassage verwöhnen lassen konnte.
Es bestand die Möglichkeit in der Sauna zu schwitzen, an Yogastunden teilzunehmen, auch wurde auf der Kegelbahn, bei guter Stimmung, so manche -unruhige- Kugel geschoben.
Unterhaltsame Abende mit Musik und Tanz, die hervorragende Verpflegung müssen erwähnt werden.
Eine erholsame und doch erlebnisreiche Freizeit, an die sich jeder gerne erinnert. ging viel zu schnell zu Ende.
Die Organisation und Reiseleitung lag wieder in den Händen der VdK-Kreisfrauenvertreterin Elisabeth Knörle
Eingestellt von: Manfred Schaaf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.