Jugendrotkreuz Gundelsheim Gastgeber für Kreisentscheid

Neun Jugendrotkreuzgruppen verbrachten beim Wettbewerbstag in Gundelsheim ein tolle Zeit

Um es gleich vorweg zu nehmen, die beiden Teams des Gundelsheimer JRK belegten hervorragende Plätze 1 und 3 beim diesjährigen JRK-Wettbewerb. Dieser wurde am zurückliegenden Samstag erstmalig in Gundelsheim ausgerichtet. Hierbei durften die Organisatoren des DRK Ortsvereins 9 Teams aus den DRK Kreisverbänden Heilbronn und Hohenlohe willkommen heißen.

Bürgermeisterin Heike Schokatz, DRK Vorsitzender Björn Siedler und die ebenfalls vom DRK Gundelsheim stammenden Kreisjugendleiterin Julia Knotz, begrüßten die teilweise weit angereisten Teams und wünschten diesen Spaß und auch viel Erfolg beim diesjährigen Wettbewerb. Der Kreisentscheid des Jugendrotkreuzes hat zum Ziel, dass sich Kinder und Jugendliche in der Bearbeitung unterschiedlichster Themenfelder messen, wobei dem Sieger ein Einzug in die nächste Stufe auf Landesebene winkt.
Auf zahlreichen Stationen galt es dieses mal wieder die unterschiedlichsten Aufgaben zu bewältigen. Im Bereich Erste-Hilfe mussten Schürfwunden an Händen und Knie versorgt werden, realistisch stellte dabei die Mimgruppe ein Kind dar, welches beim Rennen gefallen war. Im musisch-kulturellen Gebiet erstellten die Gruppen eine symbolische „Pizza der Menschlichkeit“, wobei der „Pizzabelag“ Menschlichkeit und soziales Engagement repräsentieren sollte. In den Aufgaben zu sozialen Themen waren die Schwerpunkte Ernährung und Kinderrechte. Die Vorbereitung der Gruppen in den zurückliegenden Gruppenstunden zeigte sich dann besonders bei den Aufgaben zu Rotkreuzwissen, wo beispielsweise bei einem Rotkreuzmemory Bilder zur Jahreszahl und einem Ereignis zugeordnet werden mussten. Ausgleich für viel Kopfarbeit gab es an zwei Stationen mit Sport und Spiel. Hier durften die Teams ein Papierlabyrinth durchlaufen und mussten ihre Geschicklichkeit beim Herstellen einer mit Schnur verbundenen Menschenkette zeigen.
Das Team vom DRK Ortsverein, unterstützt von Eltern unserer JRK-Gruppen, sorgten für Essen und Getränke, wobei das Mittagessen mit Schupfnudeln und Apfelmus der Renner war.
Eine Riesenfreude kam auf, als die Ergebnisse bekannt gegeben wurde. Die Teilnehmer der Stufe 1 mit Luca Battista, Max Leon Licciardi, Nick Friedrich, Finn Kühner, Mia Rice und Maximilian Wittmann belegten den Platz drei. Unser Bambini-Team mit Eric König, Laura Mosthaf, Sandro Battista, Markell Rice, Lena Stöckle, Raphael Frank und Iven Kühner wurden erste und vertreten uns bei der nächsten Stufe auf Landesebene. Wir gratulieren unseren Jugendrotkreuzlern und ihren Gruppenleiterinnen Ulrike Lock und Annabell Duschek ganz herzlich.
Besondere Dank auch an das Organisations-Team um Nicole Stöckle, welches unseren Gästen einen tollen Tag in Gundelsheim geboten hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.