Märchen und Musik erfreuten Gundelsheimer Senioren

Märchenzeit beim DRK-Seniorennachmittag mit Eva Kern-Horsch vom Balsam Märchenteam Fotograf: Schugt, Ort: Gundelsheim (Foto: Schugt)
Wenn das Rote Kreuz zu einem herbstlichen Nachmittag einlädt, dann kommen sie gerne, die Gundelsheimer Mitbürger ab 70 Jahren. So fanden bei herrlichem Herbstwetter über 140 Gäste den Weg in die Gundelsheimer Deutschmeisterhalle.
Der herbstlich geschmückte Saal vermittelte sofort eine gemütliche Atmosphäre, als DRK Vorsitzender Björn Siedler und anschließend Bürgermeisterin Heike Schokatz die Gäste begrüßten. Musikalisch umrahmt wurde der Auftakt des Nachmittags von Christiane Schnatterbeck und Begleiter. Gesang und Geige, begleitet mit Keyboard, erzeugten Gänsehautatmosphäre und waren ein gelungener Start in das Programm.
Das Balsam Märchenteam, namentlich besetzt durch Cornelia Tanner und Eva Kern-Horsch, entführte die Gäste mit Märchen der Gebrüder Grimm in die Welt der Phantasie. Beide Erzählerinnen treten in Kostümen alter Tage auf und scheinen die vergangene Kunst des Erzählens neu entdeckt zu haben. Nach der Kaffeepause, mit dem traditionell selbst gebackenen Kuchen, erwartete die Gäste ein musikalischer Hochgenuss. Der Sängerkranz Gundelsheim sang unter Leitung von Frauke Wagner-Arnold auf. Mit dem „Gundelsheim Lied“ zu Beginn ließen sich viele Gäste nicht zweimal bitten mitzusingen. Ein großer Applaus belohnte die Sängerinnen und Sänger für diesen besonderen Auftritt.
Eingestellt von: Harald Schugt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.