VdK-Halbtagesausflug ins Zabergäu am 19.09.15

Halbtagesausflug am 19.09.15 Fotograf: Fritz Landsrath (Foto: Fritz Landsrath)
Der gemeinsame Ausflug der VdK OV Gundelsheim/Offenau u. Bad Wimpfen, verstärkt durch die AWO Bad Friedrichshall, führte uns ins Naherholungsgebiet Stromberg-Heuchelberg. Wenn Engel reisen lacht der Himmel, der Wettergott unterstützte unsere schöne Busfahrt durch die Wein- und Obstbauregion des Zabergäus. Endpunkt der Rundreise war die Waldschenke Hörnle, die auf dem fast 300 Meter hohen Seitenstrang des Heuchelbergs liegt. Die rustikale und dennoch moderne Gastwirtschaft mit verglastem Pavillon ist behindertengerecht ausgestattet. Wir genossen die Atmosphäre, bei gutem Essen, einem gepflegten Glas Wein oder einem kühlen Bier vom Fass; die einmalige Aussicht über die schöne Weinbauregion bis hin zum Stuttgarter Fernsehturm. Der Naturpark erhielt die Auszeichnung zum Qualitätsnaturpark. Das Leitmotiv des Naturparks: Wein, Wald, Wohlfühlen bringt den Charakter der Wein-Obst-Wald-Region auf den Punkt. Zwei Tipps für Wanderer: Der Streuobsterlebnispfad befindet sich direkt an der Straße von Sulzfeld nach Ochsenburg. Ein kulturhistorischer Wanderweg entlang der Eppinger Linien, sie ist eine Verteitigungsanlage, welche unter dem Marktgraf Ludwig von Baden (Türkenlouis) 1695 errichtet wurden. Unsere Reisegruppe machte sich am späten Nachmittag auf die schöne Rückreise.
W.Z.
Eingestellt von: Werner Heil
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.