Übung des DRK Lauffen mit der RHS Unterland

Interne Besprechung beim DRK Lauffen
Heilbronn: Übungsgelände der Rettungshundestaffel Unterland | Eine interessante Übung vom DRK Lauffen mit der Rettungshundestaffel Unterland entstand durch eine Anfrage Nick Weinands, einem DRK-Mitglied aus Lauffen. Dieser hatte vor einiger Zeit die Möglichkeit, in Ghana in einem humanitären Projekt mitzuarbeiten. Dort lernte er den Ghanesen Richard kennen, der ebenfalls humanitär engagiert ist. Richard war nun auf Gegenbesuch in Deutschland und so entstand die Idee, eine gemeinsame Einsatzübung von DRK und RHS durchzuführen, auch um dem Besuch einen Eindruck von der Arbeit der Rettungshunde zu geben. Bei dieser Übung mussten sowohl in den Trümmern, als auch in der Fläche mehrere Vermisste (gestellt vom DRK Lauffen) von den Hunden aufgespürt und unter schwierigen Bediungen vom DRK aus ihrer misslichen Lage gerettet werden. Die Übung hat sehr gut funktioniert, da alle Personen in kurzer Zeit gefunden und entsprechend versorgt werden konnten. Und auch bei dieser Teamarbeit hat sich wieder herausgestellt, dass eine gute Zusammenarbeit aller Organisationen unersetzlich ist.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.