20 Jahre Sunrise-Standing Ovations an drei Konzerten

Erfolgreiches Bühnenjubliäum von Sunrise
Am letzten Wochenende hieß es in der Zehntscheune von Kirchhausen: Bühne frei für Sunrise! Zum zweiten Mal gelang es dem Chor, an drei Abenden ein abendfüllendes Konzert vor ausverkauftem Haus zu präsentieren. 1994 als kleiner Gospelchor in der katholischen Kirche in Kirchhausen mit ca. 15 Sängerinnen und Sängern gegründet, hat sich seitdem vieles verändert. Einige Chormitglieder halten seit Beginn die Treue, doch mittlerweile ist der Chor auf fast 50 singende Mitglieder gewachsen, die nicht mehr nur aus Kirchhausen kommen.
Bei hochsommerlichen Temperaturen erwartete die Zuhörer ein abwechslungsreiches Repertoire von Rock-Klassikern wie Proud Mary und einem Jon Bon Jovi Medley über lateinamerikanische Rhythmen, Jazz, Pop und Gospel. Der Funke sprang bereits beim Opener über. „Jetzt ist Showbeginn!“ war die Aufforderung an die Zuschauer, sich mitreißen zu lassen!
Standing Ovations waren Ausdruck der Begeisterung des Publikums„Ihr habt euch noch mal gesteigert seit dem letzten Jahr!“ Ein großes Kompliment, das nicht zuletzt dem ambitionierten Chorleiter Mario Gebert gebührt, der mit seinen kreativen Ideen den Chor im sechsten Jahr immer aufs Neue motiviert. Die Messlatte liegt also hoch, wenn es im nächsten Jahr vom 17. bis 19. Juli 2015 für Sunrise wieder heißt:"Wir sind da!"
Eingestellt von: Gudula Achterberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.