Abschlussprüfung 2017 an der Abendrealschule HN

Die Abendrealschule Heilbronn zeichnet ihre besten Absolventen mit einem Buchpreis aus, im Bild drei der Preisträger. V. l.: Patric Wolfert, Cindy Menzel , Cansen Boyaci.
Auch dieses Jahr konnte sich der Vorsitzende der Prüfungskommission, Norbert Walterham, über gute und sehr gute Leistungen der ARS-Absolventen freuen und betonte, dass die Abendrealschule auch weiterhin für interessierte Jugendliche und Erwachsene ein verlässlicher Weg zum Erwerb des Realschulabschlusses ist. Er sei damit Türöffner für anspruchsvolle Berufe und weiterführende Schulen oder sichere den bisherigen persönlichen Werdegang ab. Der Preis für die beste Prüfungsleistung mit einem Durchschnitt von 1,2 konnte gleich dreimal vergeben werden: Ihn erhielten Cindy Menzel, Patric Wolfert und Anette Schumacher. Weitere Preise für Ergebnisse im Einserbereich gingen an Cansen Boyaci, Jan Katzschmann und Nina Maurer. Belobigungen erhielten Stefan Dragna, Sarah Bauer, Ruhullah Denli und Fehmi Demir. ARS-Sonderpreise für beste Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Geschichte sowie den Fächerverbünden NWA und EWG bekamen Anette Schumacher, Cindy Menzel, Cansen Boyaci und Patric Wolfert. Die Bedeutung des Zweiten Bildungsweges wurde durch das eindrucksvolle Engagement der Schüler erneut unterstrichen. Die Abendrealschule startet im September - wie alljährlich - ihre neuen Kurse. TG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.