After-Work-Wandern donnerstags gestartet

Zur ersten After-Work-Wanderung der Naturfreunde am 6. April treffen sich 8 Wanderer bei der Bushaltestelle Trappensee. Bei schönstem Sonnenschein führt der Weg durch den Heilbronner Stadtwald. Am Lieblingsplatz der früheren Heilbronner Revierförsterin Gunda Rosenauer mit herrlichem Blick auf den Wartberg wird eine kurze Pause eingelegt. Auf dem Rückweg läuft die Gruppe einem schönen Abendrot entgegen. Durch das Köpfertal geht es zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück. In zügigem Tempo erwandert sich die Gruppe so nach Feierabend 12 abendliche Kilometer. bmb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.