AHON beim World Music Festival in Innsbruck

Erwachsenenorchester
Das AOHN ist in diesem Jahr zum ersten Mal zum World Music Festival nach Innsbruck gefahren und hat an diesem größten Wettbewerb für Orchester mit beiden Orchestern unter der Leitung von Sylvia Schiffner erfolgreich teilgenommen.
An Himmelfahrt ging es mit dem Bus Richtung Innsbruck, natürlich mit allen Instrumenten und ausreichend Verpflegung und Nervennahrung an Bord.
Gleich nach der Ankunft wurde noch einmal geprobt bevor es am nächsten Tag nach einer erneuten Probe endlich zum Vorspiel auf dem Wettbewerb ging. Dort zeigten vor der internationalen Jury zuerst das Erwachsenenorchester und dann das Jugendorchester ihr Können und beide Orchester wurden mit der Note „ausgezeichnet“ belohnt. Am Abend wurden dann entspannt die ersten Konzerte besucht. Am nächsten Tag konnte man entweder den Orchestern zuhören oder bei strahlendem Sonnenschein die touristischen Attraktionen von Innsbruck erkunden. Gemeinsam wurde dann am Abend der Abend der Nationen besucht, wo die unterschiedlichsten Künstler bei verschiedenen Konzerten zu hören waren.
Am Sonntag ging es dann im Anschluss an die stimmungsvolle Siegerehrung in der Olympiahalle zurück nach Hause und ein ereignisreiches Wochenende ging zu Ende.

Eingestellt von: Anja Schiffner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.