Als Modell im Fotoworkshop - überraschende Einblicke

Heilbronn: VHS im Deutschhof | Bei einer Vernissage hatte mich Guiseppe De Giandomenico angesprochen: „Gibt es hier Frauen, die bei meinem Fotoworkshop zum Semesterthema „Frauenbilder“ modeln wollen? Nur eine Stunde Zeit und Vertrauensvorschuss an die Teilnehmer, die Porträtfotografie lernen wollen.
Ich fand sie im dem Umfeld des Vereins FrauenRäume e.V. Kulturkommunikation! Bei bestem Wetter trafen sich Fotografen und Models am Neckarufer, im Deutschhof und Alten Friedhof. Tolle Porträts entstanden in diesen Begegnungen! Eine Auswahl ist bis 24.2.17 in der VHS Galerie zu bewundern unter dem Titel „Mein Gegenüber – Frauen im Bild“.
Begeistert haben mich die Professionalität, die Offenheit und das schnell gewonnene Vertrauen untereinander. Überrascht war ich über die Tiefe und Verschiedenheit dieser sehr persönlichen Bilder mit neuen Einblicken und Eindrücken in die eigene Person – das doch unbekannte Wesen?
Danke an Guiseppe Giandomenico als Workshopleiter, an die VHS und die Models, die diese Erfahrungen möglich machten.
Daher: traut Euch, auch ungewohnte neue Wege zu gehen. Frau lernt immer was dazu, es lohnt sich! Aus ganzem Herzen stimmt die ältere Dame zu, der von ihrer Enkelin abgeraten wurde, „Oma, die brauchen nur hübsche Frauen“.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.