Auf die Plätze, fertig, Tanz! Die Klasse 4b der GWRS Frankenbach im Tanzfieber

Zur jährlichen Begegnung der Schulmusik, bei der Schüler verschiedener Heilbronner Schulen mit abwechslungsreichen musikalischen Darbietungen erfreuen, präsentierte die Kl. 4b der GWRS Frankenbach in der Keplerhalle des RMG drei Tänze aus drei Jahrhunderten. Da gab es einen Kontertanz von W. A. Mozart zu sehen, einen Quickstep aus dem 20. Jahrhundert, der originalgetreu mit Federboas und Hüten vorgeführt wurde und eine Klatschchoreografie zu Lost Frequencies "Reality".
Die große Freude, die die kleinen Tänzer ausstrahlten, spiegelte sich im Applaus des Publikums.
Wieder einmal wird einem bewusst vor Augen und Ohren geführt: Musik macht Spaß, Musik hat Kraft, Musik belebt und bewegt..., denn schon Friedrich Nietzsche erkannte: " Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum!"
Die musikalische Leitung des Projektes hatte Andrea Spengler, die 2016 mit einer Co-Autorin das Buch "Tanzend durch die Jahrhunderte" veröffentlicht hat, aus dem zwei der drei dargebotenen Tänze stammten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.