Auszeichnung für Retter in Not - Teil 2

Eintragung in das Ehrenbuch der Gemeinde Obersulm Fotograf: Bianca Geist, Ort: Obersulm Affaltrach (Foto: Bianca Geist)
[Fortsetzung von Teil 1]

Diese Lebensretter wurden im Rathaus Obersulm am 16. April 2015 geehrt. Innenminister Reinhold Gall hat im Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, zusammen mit dem Bürgermeister Tilmann Schmidt und dem Oberbürgermeister Andreas Hesky (Waiblingen), Andreas Bonk und Werner Bache die Rettungsmedaille des Landes Baden-Württemberg verliehen und eine Ehrengabe überreicht.
Sein Sohn Jorim Bonk bekam für sein Engagement und seine Zivilcourage eine Urkunde.
Ein Zitat darauf lautet „Zivilcourage ist deshalb so selten, weil es dafür oft den Mut eines Kamikaze-Fliegers bedarf“.
„Sicherlich hat es Mut erfordert in dieser gefährlichen Situation zu helfen, wir haben uns aber unserem Gott und Schöpfer verpflichtet gefühlt Menschen zu retten“ erklärt Andreas Bonk, und fügt hinzu: „Und ist dies nicht der christliche Gedanke der Nächstenliebe?!“.


Eingestellt von: Gerald Schade
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.