Badespass im alten Neckar 2014

in diesem Jahr war der Badespass doch sehr besonders. Es fing damit an, daß an ebenjenem Samstag der Neckar aufgrund zahlreicher Veranstaltungen nur bis 11.00 Uhr frei befahrbar war. Somit mußte für die WMBC-Party alles schon sehr früh aufgebaut werden. Bedingt durch die Neckarsperrung, die nur sehr sporadisch aufgehoben wurde, füllte sich der Horkheimer Altarm nur allmählich. Nichtsdestotrotz nutzten die Sportschiffer alle verfügbaren Wasserkübel, Schütteimer, Spritzpistolen und Luftballons, um die grandiose Wasserschlacht zu eröffnen. Entsprechend verwandelte sich die gesamte an Bord befindliche Garderobe der Teilnehmer in pitschpatschklatschnasse Klamotten. Nach der heißen Schlacht gab´s lecker Steak, Wurst, Salat und Brötchen für die hungrige Meute und dazu ein kaltes Bier. Am folgenden Morgen wurde - wie es sich für WMBC-ler geziemt - sternemäßig gefrühstückt. Frische Brötchen vom Haus-und Hofbäcker Thomas geliefert, dazu verschiedenste Beläge, Aufstriche und Extras. Nach dem Aufräumen waren sich alle einig, daß der Badespaß wieder klasse war.

Eingestellt von: Constanze Hammann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.