Besenturnier im Bridgeclub

Bunte Weinblätter und süsse Trollinger- und Lembergertrauben schmückten den herbstlichen Gabentisch mit Weinpräsenten für die ersten Plätze in der öffentlichen Gaststätte des TC Heilbronn am Trappensee, als der Heilbronner Turnierbridgeclub I von 1962 sein diesjähriges Besenturnier abhielt.
Nach Neuem Wein und salzigen Kuchen, hervorragend gemacht vom Pächter Nico, widmete man sich an 11 Tischen unter der versierten Turnierleitung von Eva Hausch den vertrackten Kartenverteilungen. Am besten gelang dies auf Nord/Süd Peter Hausch mit Hans Haag, gefolgt von Reni Rümelin mit Wolfgang Spieth und Gisela und Dr. Jens Ehlert.
Sieger auf Ost/West wurden Isolde und Sergiu Ghizelea, gefolgt von Sandra Eckert mit Ingrid Hekel und Inge Beinroth mit Annemarie Jerichow.
Eine Flasche Wein für jeden nicht so erfolgreichen Teilnehmer und angeregte Gespräche beendeten einen harmonischen Abend.
Spieltage: Dienstag 14.30 Uhr, Freitag 18.30 Uhr, Gäste willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.