Besuch in Perouse

Unser Serenaden Abend
Unsere Sängerin Annette Scheeff hatte den gemischten Chor der Chorgemeinschaft Klingenberg in ihren Wohnort, das Waldenser Dorf Perouse eingeladen. Günter Hengsteler organisierte eine Busfahrt und 45 Teilnehmer machten sich auf den Weg.
Der Empfang war überwältigend. Eine riesige Kaffeetafel mit sage und schreibe 15 verschiedenen Torten und Kuchen war im Garten aufgebaut. Alle von unserer Sängerin unter Mithilfe ihrer ganzen Familie und einigen Dorfbewohnerinnen selbst gebacken. Es schmeckte vorzüglich. Der weitere Verlauf des Besuches war genau so großartig. Eine Dorfbewohnerin führte uns durch das Waldenser Dorf Perouse und erzählte uns sehr anschaulich die tragische Geschichte über die Vertreibung der Waldenser aus ihrer Heimat bis zur Ansiedlung in Perouse und anderen Dörfern in Süddeutschland z.B. auch in Nordhausen. Das Abendprogramm gestaltete der Männerchor Perouse. Ein Serenaden Abend war angesagt. Der Männerchor und die Klingenberger sangen abwechslungsweise bekannte Lieder und die anwesenden Gäste aus Perouse klatschten begeistert mit. Bei einem abschließenden Umtrunk waren sich alle einig, es war ein tolles von den Perousern absolut großartig organisiertes Fest. Perouse und Klingenberg trifft sich wieder! rvj

Eingestellt von: Rose von Jan
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.