Blütenpflanzen und Würzkräuter

„Was wächst denn da? – Blütenpflanzen und Würzkräuter“ lautete das Motto der Seniorenwanderung des Schwäbischen Albvereins Heilbronn. Werner Bauer und Horst Breitenberger zeigten und erläuterten eine Vielzahl von Pflanzen.
Zu der Seniorenwanderung des Schwäbischen Albvereins Heilbronn dem Thema „Was wächst denn da? – Blütenpflanzen und Würzkräuter“ konnten Werner Bauer und Horst Breitenberger 25 Mitglieder und Gäste begrüßen. Bei der Haltestelle am westlichen Ortseingang von Ilsfeld verließ die Gruppe den Bus und wanderte alsbald auf einem landwirtschaftlichen Sträßchen abwärts ins Schozachtal. Bald darauf befanden sich die Wanderer auf dem Schozachtal-Rad- und Wanderweg, dem sie nun Fluss aufwärts bis zu den Sportanlagen folgten. Nach einem kurzen Gang durch den südlichen Ortsteil konnten die Teilnehmer die neu gestaltete Schozach-Aue bestaunen. Im weiteren Verlauf führte der Weg am Gelände des Freibads vorbei, unterquerte später die Autobahn und die Gruppe näherte sich allmählich dem Ilsfelder Ortsteil Auenstein. Auf der gesamten Wegstrecke von ca. 6 km zeigten und erläuterten die beiden Wanderführer an die 60 Blütenpflanzen und Würzkräuter. Wenn auch die vielen Namen und Begriffe nicht unbedingt im Gedächtnis haften bleiben, so wurde doch das Interesse geweckt. Das wiederum ist die Voraussetzung dafür, dass unsere Natur bewusster wahrgenommen wird. Im Gasthaus Krone war für die Schlusseinkehr reserviert. HB
Eingestellt von: Horst Breitenberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.