Der Kneippverein auf Ritters Spuren

Auf der Burgrundwanderung
Am Samstag, den 20. August 2016 eroberten 15 Wanderfreunde des Kneippvereins HN die Vierburgenstadt Neckarsteinach mit dem noch mittelalterlich erhaltenen Stadtkern unter der Führung von Isabelle Rothley und Brigitte Hehner. Ein herrlicher Talblick war der Lohn für den Aufstieg über die Mittelburg auf die Hinterburg. Schon der Romantiker von Eichendorff beschrieb zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Lieblichkeit dieses Neckarabschnittes, der nach einer 5 km langen Rundwanderung auf dem Schiff bis Heidelberg befahren wurde. Regen begleitete unsere Fahrt der die Ufer noch bizarrer erscheinen ließ. In Heidelberg kehrten die Ausflügler in eines der historischen Studentenlokale ein. Um neue Eindrücke von unserer nächsten Umgebung reicher kehrten wir am Abend mit der Bahn nach Heilbronn zurück. (I.R.)
Eingestellt von: Isabelle Rothley
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.