Die dunkle Seite des Universums

Wann? 02.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Robert-Mayer-Sternwarte, Bismarckstraße 10, 74072 Heilbronn DE
Heilbronn: Robert-Mayer-Sternwarte |

In den Galaxien ist scheinbar zu wenig Materie vorhanden, um deren Bewegung nach dem Universellen Gravitationsgesetz erklären zu können. Die Lücke zwischen Beobachtung und Modell soll die hypothetische Dunkle Materie schließen. Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Ermäßigte 2 Euro.

Schon 1930 stellte der Schweizer Astronom Fritz Zwicky fest, dass in Galaxienhaufen zu wenig Materie vorhanden ist, um deren Bewegung nach dem Newtonschen Gravitationsgesetz erklären zu können. Auch die Rotationskurven der Galaxien und die Temperaturschwankungen in der Kosmischen Hintergrundstrahlung deuten auf zusätzliche Materie hin, die nicht wie gewohnt mit Teleskopen beobachtet werden kann. Diese Lücke zwischen Beobachtung und Modell soll die hypothetische Dunkle Materie schließen.

Referent: Edy-Jochen Depner, Sternwarte Heilbronn

Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.
Es ist keine Voranmeldung notwendig.
Der Vortrag dauert etwa eineinhalb Stunden und findet wetterunabhängig statt.
Weitere Informationen: http://www.sternwarte.org/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.