Die Gans, die zu viel weiß

In einem ausverkauften Bürgerhaus erfreuten sich die Besucher(innen) am Ende des Abends eines rührigen und humorvollen Theaterstücks der Laiengruppe um Erich Schuchmann. "Die Gans, die zu viel weiß" war der Titel des Lustspiels im Rahmen der Winterfeier der Geselligkeit Böckingen 1844 e. V. Zuvor hatten sowohl der Männerchor, als auch TonArt mit teilweise bekannten Melodien für einen unterhaltsamen Abend gesorgt und mit ihren Liedern kräftig eingeheizt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.