Die "Klangwerkstatt" musizierte im DOMICIL

Adventskonzert im DOMICIL Foto: Eva Luniak
Auch in diesem Jahr freuten sich die Bewohner der Seniorenresidenz DOMICIL in Heilbronn über den Besuch der "Klangwerkstatt" Heilbronn e.V. in der Adventszeit. Mit Pauke, Posaune, Flöte, Becken, Glocken, Klanghölzern, Triangel, Pfeife und Theaterdonner erzählten die kleinen Sänger in ihren Liedern vom Herbst, der die Blätter bunt färbt, von der Ringelschlange, die sich den Baum hinauf schlängelt, von den Gespenstern, die das Haus mit Lärm erfüllen, aber auch vom Nikolaus, der mit seinem Schlitten Geschenke bringen soll, auch wenn sie das Jahr über nicht alles richtig gemacht haben. Die größeren Kinder sangen mit den Müttern mehrstimmig auch weniger bekannte Weihnachtslieder, und in das Schlusslied des 45-minütigen Konzertes stimmten viele Bewohner mit ein. Mit warmherzigem Applaus bedankten sie sich für die lebendige musikalische Rundreise durch Herbst und Winter.
Der von Max und Dr. Ellen Witte geleitete Kinderchor probt immer dienstags von 16 bis 17 Uhr im ARKUS in der Happelstraße. Kleine Sänger, die sich außerdem gern rhythmisch bewegen, sind eingeladen, zum Schnuppern in die "Klangwerkstatt" zu kommen.
Eingestellt von: Dr. Ellen Witte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.