Drei Birken für die neuen Fünftklässler

Die drei ersten Gemeinschaftsschulklassen haben ihre ersten Spuren an der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule hinterlassen.

Am 30. September 2016 pflanzten die 5a, 5b und 5c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schneider, Frau Immel und Frau Calvo sowie dem Schulleiter Herrn Schröder drei Birken. Diese Bäume waren Ihnen von der Stadt Heilbronn gestiftet worden. Hinter dem Schulgebäude (und vor der neuen, gewonnenen Schulküche) wurden die drei jungen Bäume fachgerecht eingepflanzt. Die Jungs und Mädels waren tatkräftig dabei, gossen die Bäume an und schütteten die Löcher zu. Jetzt werden die Bäume regelmäßig durch die Klassen gegossen, damit sie gut anwachsen und groß werden.

Herr Schröder brachte seine Erwartung zum Ausdruck, dass diese Bäume nun genauso wachsen sollen, wie die Schülerinnen und Schüler an der Elly-Gemeinschaftsschule an Erfahrung, Wissen und Kompetenzen zulegen sollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.