Fachexkursion bei TRUMPF Gmbh+Co. KG

Teilnehmer im Hause TRUMPF
Durchaus als fachlichen Höhepunkt kann der Besuch des DVS Bezirksverbandes Heilbronn bei der Fa. TRUMPF GmbH+ Co. KG in Ditzingen angesehen werden. 65 Teilnehmer wurden nach dem Empfang in 3 Vorträgen auf das Thema Laser- Schneiden und Schweißen eingestimmt. Bei dem nachfolgenden Rundgang konnten die Teilnehmer Einblick in die Produktion und in die Forschungs-labore nehmen. Zahlreiche Fragen aus dem Teilnehmerkreis wurden von den TRUMPF- Fachleuten mit großer Offenheit beantwortet. Den Abschluss bildete der Besuch des "Blautopfes", wo bei weiteren Fachgesprächen das Mittagessen eingenommen wurde. Gut gestärkt ging es am Nach-mittag gerade mal um die Ecke ins Porsche- Museum. Mit einem Audio- Guide versehen konnten die Teilnehmer nach eigenem Tempo die Informationen abrufen und dabei die Exponate vom Anfang 1936 bis zur jetzigen Produktion besichtigen. Vergleicht man das erste Modell (das leider nie in Serie ging) mit den heutigen Modellen, kann man erahnen welcher Visionär F. Porsche damals war, denn der Unterschied vom Modell damals zu Heute ist nicht sehr groß. Natürlich ist die damalige Technik mit der Heute nicht mehr zu vergleichen. Nach soviel Technik war ein zünftiger Abschluss im Besen (Zur Bütte / Beilstein) verdient und wurde auch gerne angenommen.
Eingestellt von: Karlheinz Sinn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.