Fachexkursion zu Linde Materialhandling GmbH

Anlässlich der alljährlichen Fachexkursion machten sich 36 Teilnehmer des DVS am 26.Sept. 2014 auf den Weg zur Fa. Linde Materialhandling GmbH in Aschaffenburg. Dieser halbenglische Firmenname begründet sich aus der Zugehörigkeit zur KION Group und dem internationalen Markt, den die Firma mit "Linde Gabelstapler" bedient. Nach der Begrüßung erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung dieser Traditionsfirma (gegründet vor 1900). Danach ging es mit 2 kompetenten Führern in die Fertigung. Die Schweißtechnik kam bei der Hubmast- und Gehäuseproduktion nicht zu kurz. Besonderes Interesse erweckte die Fertigung des von Linde entwickelten hydrostatischen Antriebes. Weitere innovative Produktionslösungen wurden vorgestellt und man hätte die Führung problemlos noch weitere Stunden fortsetzen können. Zum Mittagessen war die Gruppe im Gasthaus "Schlappenseppel", wobei es sich um eine Traditionsbrauerei aus dem Mittelalter handelt, wie uns die Stadtführerin beim anschließenden Stadtrundgang erklärte. Aschaffenburg, mit einem ähnlichen Bombenschicksal wie Heilbronn, bietet viele nette Ecken und ist allemal einen Besuch wert. Durch den Odenwald ging die Fahrt wieder Richtung Heimat, nicht ohne das obligatorische Vesper im Besenpavillon in Gundelsheim.
Eingestellt von: Karlheinz Sinn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.