Fit im Alter - gesund essen, besser leben

Ernährungsberaterin Heike Silber von der Verbraucherzentrale Stuttgart beim Netzwerk Haushalt Ort: Heilbronn
Wer möchte nicht fit und gesund sein - auch im Alter? Es ist der allergrößte Wunsch vieler Menschen. Um diesem Wunschziel näher zu kommen, hatte das Netzwerk Haushalt die Ernährungsberaterin Heike Silber von der Verbraucherzentrale Stuttgart eingeladen und das Interesse war groß. Gesundheit bekommt im Alter einen immer höheren Stellenwert. Leider können wir gewisse Alterungsprozesse nicht aufhalten, wir müssen sie akzeptieren. Normale Veränderungen mit zunehmendem Alter sind u.a.: Abnehmen der Knochenmasse, Verschlechterung der Verdauungsvorgänge, das Durstempfinden läßt nach, ebenso der Geruchs- und Geschmackssinn, die Entgiftungsfunktion der Leber vermindert sich und die Beweglichkeit wird weniger. Dennoch können wir selbst mit einer gesunden Lebensführung einen großen Beitrag für unsere Fitness und Gesundheit leisten. Ausreichend trinken - Wasser ist Leben, auf ausreichend Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe achten, sich täglich eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegen. Heike Silber gab viele Ernährungstipps und klärte auf über den Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmittel. Sie hatte viele Broschüren und Infomaterial mitebracht, damit die informierten Zuhörer nun auch zuhause aktiv was für ihre Fitness und Gesundheit tuen können. UMB
Eingestellt von: Ursula Baier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.