Frau Heide Hofmann hat ein großes D A N K E S C H Ö N verdient.

Seit mehr als zwei Jahren arbeitet sie ehrenamtlich im Spielcafé der Evangelisch-methodistischen Kirche im Asylbewerberheim in der Austraße, Heilbronn, mit. Mit über 70 Jahren steckt sie uns Jüngere alle in die Tasche, denn sie ist jede Woche mit dabei und gibt am Buffett Kaffee, Kuchen und Liebe aus. Schon mehr als 200 Kuchen hat sie dafür gebacken Das ist aber noch nicht alles. Zusätzlich begleitet sie zusammen mit ihrem Mann einen jungen syrischen Flüchtling. Wie eine Mutter beim eigenen Sohn hilft sie dem jungen Mann bei der Wohnungssuche und deren Einrichtung. Sie ladet ihn zum Essen ein, macht mit ihm Ausflüge und fragt per "whatsApp" nach seinem Husten und dem Ergehen in der Prüfung.

Wir finden, dieser Einsatz hat eine besondere Würdigung verdient!
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.