Frauenräume erstrahlen in frischem Glanz

Rotfüchsin Lina beim Streichen in den FrauenRäumen
Pünktlich zu der im September stattfindenden jährlichen Mitfrauenvollversammlung konnten in der vergangenen Woche die Renovierungsarbeiten in den FrauenRäumen abgeschlossen werden. Durch die rege Nutzung im Lauf der Jahre waren deutliche Abnutzungsspuren an den Wänden und der Bestuhlung zu sehen. Bestärkt durch die positive Resonanz beim Kennenlernfest forderte daher der Verein FrauenRäume alle Nutzergruppen auf, sich bei der Neugestaltung der Räume einzubringen und mit zu helfen. Jutta Nimmann von den FrauenRäumen sammelte die Ideen, organisierte und koordinierte die Aktionen. Seit April wurde fleissig gearbeitet; alte Stühle entsorgt, Wände verputzt, Löcher gebohrt und zu gespachtelt, Regale repariert und ein neuer Backofen installiert. Zum Abschluss der auf mehrere Termine verteilten gemeinsamen Aktion waren die Rotfüchse mit ihren Betreuern und Eltern aktiv. Nachdem bereits im April und Mai der grosse Veranstaltungsraum und der Flur gestrichen und mit neuen Bannern verschönert wurde, kümmerten sich die Rotfüchse um den neuen Anstrich in „ihrem“ Raum. Mit grosser Begeisterung weißelten sie nicht nur die Wände.Mit dem neuen Anstrich und frischen Farben laden die Räume jetzt wieder zum Verweilen ein und schaffen eine gute Atmosphäre zum Arbeiten, Diskutieren,Lernen, Geniessen...
Eingestellt von: Sabine Eberhardt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.