Friedrich der Große – Museum Sinsheim-Steinsfurt.

Wann? 28.10.2016 17:00 Uhr

Wo? Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V., Gartenstraße 64, 74072 Heilbronn DE
Heilbronn: Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V. |

Eine ständige Ausstellung im Museumshof „Lerchennest“ zeigt das Leben und Wirken Friedrichs des Großen. Führungsbeginn 17.00, Kosten 2 €. Anmeldung: B. Biel Tel. 07136 3988 oder baerbelbiel@gmx.de. Verein für Genealogie in Nördwürttemberg

Friedrich der Große–Museum Sinsheim-Steinsfurt
In dem ehemals kurpfälzischen Kraichgau-Dorf Steinsfurt und nicht in Berlin oder Brandenburg befindet sich das einzige Museum, das sich speziell dem Leben und Wirken des Preußenkönigs Friedrich der Große (1712-1786) widmet, denn hier scheiterte 1730 sein Fluchtversuch.
Die schwarz-weiße preußische Flagge an dem denkmalgeschützten altfränkischen Bauerngehöft aus dem 17. Jahrhundert weist auf diese Besonderheit in der baden-württembergischen Museumslandschaft hin.
Der Verein für Genealogie in Nördwürttemberg e.V. lädt Mitglieder und Gäste zu einer Führung in diesen historischen Räumen ein.
Seit dem Jahre 1975 wird im Museumshof „Lerchennest“ in
einer ständigen Ausstellung das Leben und Wirken Friedrich des
Großen dokumentiert. In Gemälden, Grafiken, Briefen, Schautafeln
und anderen Exponaten wird die Jugend- und Regierungszeit des
„Alten Fritz“ ausführlich dargestellt. Zwei große Dioramen mit jeweils
über 2000 Zinnfiguren, Porzellanbüsten, Uniformen und Erinnerungsstücken
aus dem Besitz des Preußenkönigs sowie eine beachtenswerte Münz- und Medaillensammlung sind Schmuckstücke des Museums.
Heimatgeschichtlichen Charakter haben die Nebengebäude. Hier sind landwirtschaftliche
und handwerkliche Sammlungen untergebracht. Auch die ehemalige Schlafstätte des Kronprinzen ist dort zu besichtigen.
Führung: 17:00 Uhr
Kosten: 2,00 €
Ort: Sinsheim-Steinsfurt
Lerchenneststraße 18
74889 Sinsheim
Anmeldung bis 20. Oktober:
B. Biel Tel. 07136 3988 oder baerbelbiel@gmx.de

Eingestellt von: Bärbel Biel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.