Fritz-Ulrich-Schüler auf Ensemblereise in Österreich

Vorn in türkisfarbenen Shirts die 6 Teilnehmer der Heilbronner Fritz-Ulrich-Schule
Seit nunmehr 3 Jahren hat die Heilbronner Fritz-Ulrich-Gemeinschaftsschule ein Schulorchester und Orchesterklassen unter Leitung von Dr. Dietlind Bäuerle-Uhlig. Im Mai ist ein Ensemble von 6 Kindern zum Ensembletreffen nach Marchtrenk in die Nähe von Linz gereist. In der dortigen Landesmusikschule traten die Instrumentalisten Leon Schmalz (Blockflöte), Sarah Müller (Blockflöte), Fiona Ficht (Tenorflöte), Luna Ruiz Maile (Klarinette), Enrique Ruiz Maile (Saxofon) und Joline Schmalz (Cello) als einziges deutsches Ensemble an. Sie spielten nicht nur selbst 3 Stücke vor, sondern durften auch die anderen Ensembles in einer Ensemblejury mitbewerten. Das besondere an dieser Veranstaltung ist, daß es Ensembles unterschiedlichster Facetten zu hören gibt und daß alle eine wertschätzende Bewertung bekommen. Das Wochenende mit Zugfahrt und Übernachtung in der Jugendherberge hat allen Kindern viel Spaß gemacht und beim nächsten Ensembletreffen wollen sie unbedingt wieder dabei sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.