Frühlingskonzert der Harmonika-Freunde Kirchhausen e.V.

Die Mitwirkenden nach dem erfolgreichen Konzert
Das Schüler- und Jugendorchester eröffnete, unter der Leitung von Sylvia Schiffner, das Jahreskonzert in der Deutschordenshalle. Abwechslungsreiche Stücke wie Dance Beat Party, Pirates of the Caribbean und Party Shaker wurden ebenso wie Let's fetz und Rockstars schwungvoll vorgetragen. Eine erfolgreiche Konzertpremiere hatten die jüngsten Melodicaschüler. Vom Orchester wurde das Potpourri Boney M. Hitmix gekonnt in Szene gesetzt. Große Begeisterung rief das Medley Santiano - Rock von der Waterkant hervor. Eben noch im hohen Norden ging es mit The lion sleeps tonight direkt nach Südafrika. Von dort präsentierten die Aktiven die landestypischen Klänge des Hits Africa. Die anspruchsvolle Bearbeitung von Tanz der Vampire verlangte zum Schluss den Musikern einmal mehr ihr volles Können ab. Zwei Zugaben bildeten den Abschluss eines gelungenen Konzertabends. Thomas Bader überzeugte mit Bravour am beliebten Rhythmusinstrument Cajon, das erstmals zum Einsatz kam.
Durch das Programm führte in erfrischender Weise Andrea Steinmetz.
Folgende langjährige Mitglieder wurden geehrt: Manuel Ehrler (20 Jahre), Rolf Heidinger (30 Jahre) und Winfried Zahner (40 Jahre). Infos zu einer aktiven / passiven Mitgliedschaft gibt es bei Sylvia Schiffner Tel. 07131/46319 und Sandra Walter Tel. 07066/902813.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.