Gemeinsames Musizieren begeistert Schüler bei der offenen Probe der Bläserphilharmonie Heilbronn

Offene Probe Bläserphilharmonie Heilbronn
70 Musiker aus dem Raum Heilbronn trafen sich am Wochenende von Freitag bis Sonntag zu einem Probenwochenende in Heilbronn. Das Wochenende mit intensiven Proben wurde mit einer "Offenen Probe", dem Schülerkonzert beendet. Der Bläserphilharmonie Heilbronn liegt der Nachwuchs sehr am Herzen und sie bietet deshalb den Nachwuchsmusikern die Möglichkeit, bei der Probearbeit zuzuschauen. An die 50 Nachwuchsmusiker kamen am Sonntag zur offene Probe. Nach einem Auszug aus dem Stück „Ouvertüre in C“ von Charles-Simon Catel (1773 – 1830)" begrüßte der künstlerische Leiter Marc Lange die Schüler sowie deren Eltern und Lehrer und bezog diese aktiv in die offene Probe mit ein. Marc Lange informierte die Zuhörer über die geprobten Musikstücke und deren musikalischen Inhalt. Sehr interessiert lauschten die Schüler den Ausführungen zu den Musikstücken. Die Schüler wurden auf eine interessante und vielfältige musikalische Reise mitgenommen und horchten gespannt den unterschiedlichen Klängen der Musik. Zuletzt durften sich die Schüler noch unter die Musiker mischen um gemeinsam mit der Bläserphilharmonie das letzte Stück an diesem Tage zu musizieren. Die Projektphase der Bläserphilharmonie endet mit zwei Konzerten: 13.05., 19:30 Uhr - Redblue Heilbronn, 14.05.14, 19:00 Uhr - Kochana Oedheim).
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.