Handwerksbetrieb spendet 2000,-

W.Baer,C.Ottenbacher, T. Randecker, H.Hohn bei der Spendenübergabe.
Tief beeindruckt vom Übungsgelände der Rettungshundestaffel Unterland zeigte sich Thomas Randecker, Geschäftsführer der Randecker & Westiner Elektrotechnik, bei der Spendenübergabe. Die über 100 Verstecke und das aufwendig präparierte Trümmergelände sind deutschlandweit einzigartig. Umso wichtiger ist es für die Staffel, dass für dieses Gelände der dringend benötigte Neubau eines Vereins- und Schulungsgebäudes realisiert wird. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spendengelder, auch seine ehrenamtlichen Helfer bekommen keinerlei Kostenersatz für Ihre Einsätze. Nicht nur die vierbeinigen Helfer, auch Günter Baumann und seine Staffelmitglieder freuten sich deshalb über die 2000 Euro, die dringend benötigt werden. Thomas Randecker hofft, dass seine Spendenaktion noch zahlreiche Nachahmer findet.

Eingestellt von: Claudia Reiner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.