Heilbronns Skatspieler reich belohnt

Karl-Heinz Schmidt
Die Nordwürttembergischen Meisterschaften sahen in Karl-Heinz Schmidt aus Heilbronn den neuen Seniorenmeister. In der Damenwertung belegte Jutta Meurer einen hervorragenden dritten Platz. Viele weitere gute Ergebnisse lassen die Skatsportler vom SC 61 Heilbronn e.V. mit einer Rekordzahl von 11 Teilnehmern zum Landesentscheid fahren: Werner Döhling, Dieter Schönleber und Fritz Dziuba bei den Senioren, Jannik Schestag bei den Junioren, Henric Harms, Andreas Wasko, Andreas Deigner, Siegfried Pulter und Heinz Derr bei den Herren. Die Chancen, dass Heilbronns Farben bei den Deutschen Meisterschaften vertreten sein werden, stehen ausgesprochen gut.
Eingestellt von: Henric Harms
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.