Herbstkonzert der Kreuzgrund Chöre

Kinderchor und Singkreis Kreuzgrund beim Herbstkonzert der Kreuzgrund Chöre
Heilbronn: Gemeindehalle | Bunt wie die Jahreszeit gestaltete sich das Programm. Von Bekanntem und Beliebtem, von schwungvoll bis melancholisch, reichte die Auswahl der Melodien.
Mit „Klänge der Freude“ eröffnete der Männerchor Kreuzgrund das Konzert und überzeugte mit traditionellen Liedbeiträgen. Mit dem Lied „Die Schlossgespenster“ sang sich der Kinderchor Kreuzgrund in Begleitung von Sylvia Schiffner und Bente Täuscher in die Herzen der Zuhörer.
Moderator Jürgen Hantschk spannte mit seinen Beiträgen einen Bogen von Lied zu Lied und sorgte für eine heitere, gelöste Stimmung im Saal.
Die Liedauswahl des Singkreises Kreuzgrund und des Gast Chores Haste Töne aus Meimsheim machte deutlich, dass sowohl Chorleiter Alexander Illg als auch die Chormitglieder ein modernes Repertoire bevorzugen und nicht vor englischen Texten zurückschrecken. Die vorgetragenen Lieder waren im Bereich Gospel, Pop und Schlager angesiedelt.
Der Gast Chor Haste Töne präsentierte „Amazing Grace“ modern verpackt, der Singkreis Kreuzgrund hatte sich für den gefühlvollen Filmtitel „Fly with me“ entschieden.
Nach den gesanglichen Darbietungen gab es Gelegenheit den Abend unterhaltsam ausklingen zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.