In der Landeshauptstadt

Die Vereinigung der pensionierten Polizeibeamten Heilbronn führte ihren diesjährigen Ausflug in die Landeshauptstadt Stuttgart durch. Bei bedecktem Himmel fuhr die fünfzigköpfige Reisegruppe am Morgen in einem modernen Hochdecker eines Unterländer Touristikunternehmens ohne Stau über die BAB A81 nach Stuttgart. Das erste Ziel war der Schloßplatz im Zentrum der Metropole, der zu einem kurzen Spaziergang einlud. Bereits um 11.30 Uhr wurden die Ausflügler in der markanten Pyramide des Planetariums vorangemeldet, zu der Multivisionsschau "Frühlingssterne über Stuttgart" erwartet. In der einstündigen Präsentation wurden die wichtigsten Sternbilder dargestellt und interessante Himmelsobjekte erläutert. In einem guten Restaurant, im Osten der Stadt, erfolgte anschließend das gemeinsame Mittagessen. Wohl gesättigt brachte eine engagierte Reiseführerin den Ausflüglern bei einer zweistündigen Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten Stuttgarts, mit Rückblick in die Historie der Landeshauptstadt, nahe. Ein Besuch des wieder eröffneten, 217 m hohen Fernsehturms, durfte natürlich nicht fehlen. Bei strahlendem Sonnenschein, Kaffee und Kuchen, konnte das baden-württembergische Ländle von der Besucherplattform aus erkundet werden. Nach einer problemlosen Heimreise landete die Reisegruppe, mit vielen neuen Eindrücken, wieder in Heilbronn. WB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.