Ist Altersarmut weiblich? Vortrag mit Diskussion

Wann? 08.11.2016 19:00 Uhr

Wo? VHS im Deutschhof, Kirchbrunnenstraße 12, 74072 Heilbronn DE
Heilbronn: VHS im Deutschhof | Schlecht vergütete Berufe, Teilzeittätigkeiten, Minijobs, Auszeiten für Kindererziehung und Pflege von Angehörigen, Versorgungsnachteile bei Trennung und Scheidung - all dies trifft noch immer überwiegend auf Frauen zu. Trotz jahrzehntelanger Arbeit wird die Mehrheit der betroffenen Frauen aufgrund der "Rentenlücke der Geschlechter" nicht von ihrer Rente leben können. Wie kann diese wenig verheißungsvolle Zukunft "weiblich - alt - arm" abgeändert werden? Was können Politik, Gesellschaft und jede/r Einzelne dagegen tun?

Die Referentin Andrea Horn ist Beauftragte für Chancengleichheit an der Universität Mannheim. Im Anschluss an ihren Impulsvortrag, der langjährigen Erfahrungen aus Beratungsgesprächen zusammenfasst, besteht die Möglichkeit zu Nachfragen und Diskussionsbeiträgen.

Der Vortrag ist gebührenfrei und findet in Kooperation mit der Frauenbeauftragte der Stadt Heilbronn statt.

Anmeldung:

Volkshochschule Heilbronn gGmbH

Im Deutschhof, Kirchbrunnenstraße 12, 74072 Heilbronn

Telefon: 07131 9965-0

E-Mail: info@vhs-heilbronn.de

Internet: www.vhs-heilbronn.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.