Jahreshauptversammlung

Bei der 13. Jahreshauptversammlung des Vereins für Genealogie und Heimatkunde in Nordwürttemberg e.V. gab 1. Vorsitzender Frank Schwinghammer einen Rückblick auf das Jahr 2014 und seine Aktivitäten.
Viel Interesse fanden die Vorträge über die Geschichte der Heilbronner Familie Gumbel und die Einführung der Reformation in Heilbronn. Auch die Erforschung von Scharfrichterfamilien stieß auf großes Interesse. In einem Workshop informierten sich Mitglieder und Gäste über die Erstellung einer privaten genealogischen Homepage. Die Fahrt in das umfangreiche Privat-Archiv eines Vereins-Mitglieds rundete das Programm ab.
Beim Genealogen-Stammtisch einmal monatlich halfen sich Mitglieder und Gäste gegenseitig bei ihrer Forschung.
Alle Veranstaltungen sind öffentlich.
Bei Neuwahlen wurde Schwinghammer einstimmig als 1. Vorsitzender bestätigt.
Neu im Ausschuss sind Erich Setzer und Manfred Herkt, neue Schriftführerin ist Christine Wolfer.
Sechs Mitglieder wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Auf der Homepage www.genealogie-nordwuerttemberg.de gibt es das Vortragsprogramm und viele interessante Informationen, Nachlese der Vorträge und den Bibliotheks-Katalog.
Infos zum Verein und Kontakt: Franz Häberle 07131 – 21338 oder franz-haeberle@t-online.de

Eingestellt von: Bärbel Biel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.