Jahrestreffen der Interessenkreise Heimatgeschichte

Die Vertreter der Heilbronner Interessenkreise Heimatgeschichte vor dem Bürgeramt in Horkheim Fotograf: Lorch, Ort: Heilbronn-Horkheim (Foto: Lorch)
Die Heimatkreis-Vertreter der Stadtteile trafen sich diesmal in Horkheim zum Jahrestreffen der Interessenkreise Heimatgeschichte.
Im ersten Teil der Veranstaltung stand die Besichtigung der Horkheimer Schleuse an. Andreas Hohmann und Ralf Klier vom Wasser- und Schifffahrtsamt gaben den Teilnehmern während der einstündigen Führung einen Überblick zur Geschichte und den technischen Daten dieses für Horkheim prägenden Baudenkmals. Von großem Interesse waren aber auch die aktuellen Informationen zur Schifffahrt auf dem Neckar. Selbst die „Horkheimer“ konnten bei diesem Schleusenbesuch noch Neues erfahren. Ein Höhepunkt war, das Durchschleusen eines Schiffes „live“ vom Steuerpult der Schleuse aus mitzuerleben.
Beim anschließenden Erfahrungsaustausch im Sitzungssaal des Bürgeramts unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Christhard Schrenk vom Stadtarchiv zeigte sich das breite Spektrum an kulturellen und heimatgeschichtlichen Veranstaltungen und Aktivitäten wie beispielsweise Ausstellungen, Ortsbegehungen, Vorträge oder Ausflüge, welche die Interessenkreise Heimatgeschichte im vergangenen Jahr organisiert haben.
Einigkeit bestand darüber, die Aktivitäten fortzusetzen sowie verstärkt neue und jüngere Mitglieder zu gewinnen, um den Fortbestand der Interessenkreise Heimatgeschichte zu sichern
Eingestellt von: Gabriele Kühner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.