Jahresziel erreicht

Der Skatclub 61 Heilbronn hatte sich zu Jahresbeginn zum Ziel gesetzt, auf 70 Mitglieder anzuwachsen. Somit würde man bundesweit zu den drei größten Skatclubs gehören. Am 4.12. war es dann soweit: Marion Zimmermann aus Heilbronn konnte als siebzigstes Mitglied im Skatclub 61 begrüßt werden.

"Damit soll noch lange nicht das Ende unserer Bemühungen, zum größten Skatclub Deutschlands aufzusteigen, erreicht sein", zeigt sich Rudolf Muth optimistisch und denkt dabei an die vielen Hobbyspieler, die im kleinen Kreis ihre Feierabendrunde pflegen. "Jede Woche haben Skatspieler die Möglichkeit, sich an unseren Vereinsabenden mit 40-50 Gleichgesinnten zu messen. Wir unterstützen die Teilnahme an Meisterschaften und Verbandsturnieren, bilden Fahrgemeinschaften und sind eine große Familie", wirbt der 1. Vorsitzende um neue Gastspieler und spätere Mitglieder.

Neben den Freitagen wird vor Weihnachten am 22.12. abweichend an einem Dienstag gespielt. Über die Feiertage schließt die Gastronomie im Hofwiesenzentrum. Saisoneröffnung ist am 15.1., wie gewohnt freitags um 19.15 Uhr.


Eingestellt von: Henric Harms
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.