Jugendtag im Württ.Motorbootclub HN

Am 04.Juli war es mal wieder soweit: der Württemb.Motorbootclub HN öffnete seine Pforten und Boote für eine der Heilbronner Jugendgruppen. In diesem Jahr war der Verein„Große Hilfe für Kleine Helden“eingeladen, mit Sportbooten des WMBC HN eine Rundfahrt auf dem schönen Neckar zu unternehmen. So ging es vom Clubhaus flußabwärts durch die König-Wilhelm-Schleuse, weiter durch das Hafen- und Industriegebiet vorbei am Salzhafen hinaus in den Neckarkanal. „Vom Wasser sieht alles so anders aus“ war da oft zu hören. Auch die beeindruckende Kulisse der EnBW konnte aus der Nähe betrachtet werden. Später fuhr der Troß wieder Richtung Hafen entlang der Neckartalstrasse hinein in die„große Schleuse Heilbronn“. Im Oberwasser angekommen fuhren die„kleinen Helden“wieder ein in den beschaulichen Teil des Altneckars entlang der Neckarhalde, flankiert von zahlreichen Leih-und Tretbooten. Die Rosenbergbrücke wie auch die Götzenturm- und Friedrich-Ebert-Brücke wurden unterquert, um schließlich wieder im Sportboothafen an der Experimenta anzukommen. Am Steg erfuhren die Gäste allerlei Wissenswertes über verschiedene Boote, das Bootfahren im Allgemeinen, wichtige Wasserstände, Brückenhöhen und Tiefgänge. Im Clubhaus gab´s dann für die Truppe zum Abschluß Getränke und Würstchen vom Vorsitzenden Thomas
Eingestellt von: Constanze Hammann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.