Kabarett „Pfaffenpfeffer“ am Freitag, 7. Oktober um 19 Uhr in Kirchhausen

Wann? 07.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Deutschordenshalle, Kapellenweg 25, 74078 Heilbronn DE
Pfaffenpfeffer sind Pfarrer und Pfarrerinnen aus dem Kirchenbezirk Göppingen: Carola Kittel ● Mechthild Friz ● Walter Scheck ● Dietmar Scheytt-Stövhase ● Klaus Steiner-Hilsenbeck ● am Keyboard: Mathis Hilsenbeck (Foto: http://www.pfarrer-kabarett.de/pfaffenpfeffer.html)
Heilbronn: Deutschordenshalle | „Außer Thesen nichts gewesen?“ – mit diesem Titel tritt das Kabarett Pfaffenpfeffer am 07.10.2016 um 19 Uhr in der Deutschordenshalle in Kirchhausen (Kapellenweg 25) auf.

Mit gepfeffertem Witz und einer gehörigen Portion Selbstironie beleuchten die Kabarettisten den Ertrag der Reformation. Was bleibt uns nach 500 Jahren: „Mit Luther ist alles in Butter!“ oder „Außer Thesen nichts gewesen!“? Was Theologen und Historikern nicht gelungen ist, Pfaffenpfeffer bringt Licht ins Dunkel der ungeklärten Fragen.

- „Wer meint, in der Kirche gäbe es nichts zu lachen, der irrt gewaltig“, sagen sie und versprechen dem Publikum glasklare Aha-Erkenntnisse über die Ab- und Hintergründe hinter frommen Fassaden und glattpolierten Kulissen. Dabei schonen sie weder sich selbst noch andere. Ihre Devise ist: Humor als Mittel zur Wahrheitsfindung und Seelenhygiene. Das Programm ist eine Mischung aus Dialogen, Monologen, Spielszenen, Songs und Tanzeinlagen. Am Ende heißt es alternativlos: Widerspruch ist zwecklos!

- Der Eintritt kostet 10 Euro. - Karten sind zu bestellen beim Ev. Pfarramt Biberach, Erhard-Schnepf-Gasse 6 in Heilbronn-Biberach, Telefon 07066/901123, Mail: Pfarramt.Biberach@ekbk.de.

- Es gibt noch Karten an der Abendkasse!!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.