Kein Alkohol unterwegs! Aktionstage Alkohol

Die Schulsozialarbeiterinnen Kerstin Dreger und Ulrike Holzapfel haben die Aktionstage organisiert und durchgeführt
Im Rahmen der

bundesweiten Aktionswoche Alkohol

führten die Schulsozialarbeiterinnen Kerstin Dreger & Ulrike Holzapfel zwei Aktionstage mit dem Schwerpunkt „Kein Alkohol unterwegs“ durch. In der großen Pause bot die Klasse VABO 1/2 mit ihrer Lehrerin Beate Potrafke leckere alkoholfreie Cocktails an. Umfangreiches Informationsmaterial sowie ein kurzer Film luden die SchülerInnen dazu ein, sich mit dem Thema Alkoholkonsum auseinanderzusetzen. Eindrücklichster Teil der Aktionstage war ein

Rauschbrillenparcours

der im Klassenverband gemeinsam mit den Lehrkräften absolviert wurde. Es wurde erarbeitet, wie der Alkoholkonsum den Alkoholgehalt im Blut bestimmt, wie auch welche Auswirkungen Alkohol auf das Erleben und Verhalten hat, sowie die gesetzlichen Bestimmungen im Straßenverkehr. Durch das Absolvieren eines leichten Parcours mit einer Rauschbrille, die den Zustand der Beeinträchtigung durch Alkoholkonsum simuliert, konnten die SchülerInnen eindrücklich erleben welche Schwierigkeiten dies bereitet.
Für die SchülerInnen wurde praktisch erlebbar, wie sehr schon relativ kleine Mengen Alkohol Koordination und Sehvermögen beeinträchtigen. Bei der Nachbesprechung zeigte sich daher auch die einhellige Meinung, dass Alkohol unterwegs im Straßenverkehr nichts zu suchen hat.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.