Klappe auf im Kopf-Die 2. Veranstaltung von Achso! e.V.

Volles Haus bei "Klappe auf im Kopf" Fotograf: Marco Göller, Ort: Gaffenberg (Foto: Achso! e.V.)
Am Freitag, 15. Mai veranstaltete der junge Heilbronner Kulturverein Achso! seine zweite Veranstaltung „Klappe auf im Kopf“ in der Roten Halle auf dem Gelände der Gaffenberg Kinderfreizeiten. Entgegen der Ankündigung musste der Kurzfilmabend wegen der unsicheren Wetterlage statt unter freiem Himmel überdacht stattfinden. Das angebotene Essen Injera, eine eritreische Spezialität, sorgte unter den Gästen für erste Begeisterung. Das Team von Achso! zeigte neben einer Dokumentation über europäische Straßenmusiker von Ludwigsburger Studenten noch vier Kurzfilme. Die zahlreichen Gäste sahen einen handgezeichneten Animationsfilm, einen frisch fertiggestellten Film über die Heilbronner Streetart-Szene und einen Kurzspielfilm vom Offenburger Regisseur Simon Schneckenburger über Träume und Realität zweier jugendlicher Bewohner einer Hochhaussiedlung. Stimmungsmäßiges Highlight war der letzte Film „Beige“ von Sylvie Hohlbaum. Die Regisseurin befasst sich in ihrem Kurzfilm humoristisch mit dem Phänomen, dass viele Menschen im Alter bevorzugt beige Kleidung tragen. Nach den Filmen feierten die Gäste dann noch die ganze Nacht ausgelassen zur Musik vom Freiburger Live-Act Julian Maier-Hauff.
Am 25. Juli lädt Achso! zur nächsten Veranstaltung, ebenfalls auf dem Gaffenberg. Infos www.achso-ev.de
Eingestellt von: Moritz Häberle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.