Kneipp Verein ehrt

Ehrungen beim Kneipp Verein für Mitglieder die 10, 25 und 40 Jahre dabei sind, außerdem konnten besondere Ehrungen ausgesprochen werden.
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Kneipp Vereins kamen viele Mitglieder um zu hören, was sich im Verein so alles tut und getan hat. Irmgard Muhler, geschäftsführende Vorsitzende, ließ das letzte Jahr Revue passieren und man staunte, was da so alles geboten wurde. Bewegungskurse, Ausflüge, Besichtigungen, Wanderwochen und Radtouren reihten sich aneinander. Die Finanzen des Vereins erläuterte Schatzmeister Günter Mosthaf. Für den ausscheidenten Harry Beziel, der über 10Jahre im Beirat agierte, wurde Lars Kochenburger neu gewählt. Die Ehrungen nahmen einen großen Teil der Veranstaltung ein, so konnten für 10 Jahre Mitgliedschaft im Verein 12 Mitglieder, für 25 Jahre 11 Mitglieder und für stolze 40 Jahre Hannelore Malla, Irmgard Moll und Irmgard Muhler geehrt werden. Für besondere Verdienste im Verein wurden ausgezeichnet Harry Beziel und Helmut Heß mit der Nadel in Silber, Lore Hofmeister und Marlis Roth in Gold ebenso Paula Wörner die paralell noch zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Lars Kochenburger sprach anschließend über die positiven Lehren Kneipps. Großer Dank ging an Irmgard Muhler, sie engagiert sich sehr für den Verein, hat gute Ideen und setzt sie um. Der Singkreis unter der Leitung von Ursula Donhauser beendete den Nachmittag mit Frühlingsliedern und Gedichten.GE
Eingestellt von: Gerda Eisele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.