Kneipp-Verein Gymn. Gruppe im Musikautomaten-Museum

Die Mittwochs-Frauen-Gymnastikgruppe des Kneipp-Vereins um Ilse Haußler startete mit 32 frohgelaunten Turnerinnen und Gästen zu einem erlebnisreichen Ausflug nach Bruchssal zum Schloss, in dem das bundesweit einzigartige Musikautomaten-Museum, untergebracht ist. Über drei Stockwerke verteilt sind 400 Musikautomaten zu bestaunen. Bei der Führung wurde die 350-jährige Geschichte der selbst spielenden Instrumente, Geigen und Klaviere, kleine und große Orgeln, Musikuhren und Orchestern, Drehorgeln und Musikboxen sowie Spieldosen und Figurenautomaten vorgeführt. Eine phänomenale Klangreise in die adeligen und großbürgerlichen Salons, Musikkneipen und Hinterhöfe, die Jahrmärkte und Kinosäle. Die wunderschön restaurierten Säle des Schlosses, sowie den Schlossgarten wurden besichtigt. Nach dem Mittagessen, direkt neben dem Schoss im Gasthof Zum Bären, ging es weiter über Odenheim nach Östringen-Tiefenbach zum Kreuzbergsee. Ein Spaziergang entlang des Sees führte zur Einkehr bei Kaffee und Kuchen im Hotel-Restaurant Kreuzberghof. Über Elsenz, Eppingen führte Busfahrer Bauer von Firma Müller alle wohlbehalten nach Böckingen zurück. Mit herzlichen Dank an Frau Ilse Haußler, die wie immer alles so toll organisierte, verabschiedeten sich die Teilnehmer. (CR)
Eingestellt von: Margit Winter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.