Kneipp´sche Lehre hält jung

Paula Hägele feierte ihren 90. Geburtstag fit und fröhlich mit ihren Wanderfreunden.
Wie ein Krimi hört sich der Lebensweg eines Urgesteins des Kneipp Vereins Heilbronn an. Schon über 25 Jahre ist Paula Hägele Mitglied und sie konnte topfit und voll guter Laune ihren 90. Geburtstag feiern. Nach Ihrem erlebnisreichen Leben gefragt sprudelt es nur so aus ihr heraus. Ein sehr einschneidendes Erlebnis war der Krieg. Gleich nach dem Abitur kam sie zum Arbeitsdienst und landete in den Wirren der letzten Kriegsjahre als Hilfsschwester, machte Bürodienst, war bei der Flagg usw. Niemand war so recht zuständig für sie und so versuchten sie zu dritt ab Dortmund zu Fuß zurück in ihre Heimat, Vellberg im Kreis Schwäbisch Hall, zu kommen. Mit Übernachtungen im Heu, ab und zu mit Lastwagen und sogar ein Panzer brachte die Mädels der Heimat näher. Zu Hause pflegte sie alte Tanten, war Hausfrau und half in der Landwirtschaft, bis sie 1960 in der Schweiz ein Fachstudium zur Orthopistin (Geradestellung der Augen) absolvierte. An der Uni Heidelberg und später in der Heilbronner Augenklinik konnte sie ihr Wissen einbringen. Nach den Berufsjahren wurde sie Wanderführerin der Mittwochsgruppe beim Kneipp Verein. Dies machte ihr immer große Freude und auch an ihrem Geburtstag wanderte sie mit um anschließend mit allen zu feiern. GE
Eingestellt von: Gerda Eisele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.