Konzert des Hohenlohischen Kreisverbandsorchester auf d

Jubiläumskonzert des Kreisverbandes Hohenlohe e.V. auf der Comburg Fotograf: Privat (Foto: Privat)
Anlässlich des 60. Geburtstages des Blasmusik Kreisverbandes Hohenlohe findet am 27.September 2014 ein Konzert des Hohenlohischen Auswahlorchesters statt.
Das aus 60 Musikerinnen und Musikern bestehende Kreisverbandsorchester Hohenlohe hat fleißig geprobt und Stücke wie zB „The Big Apple“ (Sinfonie Nr.2) von Johan de Meij oder „Die Hexe und die Heilige“ von Steven Reineke zusammen mit Florian Schellhaas erarbeitet.
Das Stück „die Hexe und die Heilige“ entstand nach dem gleichnamigen Roman von Ulrike Schweikert, welche aus Schwäbisch Hall stammt. Aus diesem Grund, hat sich der Kreisverband entschieden das Konzert in der Stiftskirche St. Nikolaus im ehemaligen Benediktinerkloster Comburg, bei Schwäbisch Hall auszurichten.
So beeindruckend die Kulisse des ehemaligen Benediktinerklosters sich darstellt, so wird auch die zu Gehör gebrachte Musik durch das sinfonisch besetzte Höchststufenorchester des Kreisverbandes ein Genuss für die Zuhörer werden.
Eintrittskarten kann man über die Geschäftsstelle des Kreisverbandes, 07905 940 952 oder 0172 499 42 45 im Vorverkauf für 8,00 Euro oder an der Abendkasse für 10,00 Euro erwerben. Die Türen der Stiftskirche werden um 19.00 Uhr für das um 20.00 Uhr beginnende Konzert geöffnet.
Die Musikerinnen und Musiker aus dem Verbandsgebiet und die
Eingestellt von: Martin Dasing
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.