Kreuzgrund aktiv e.V. in Würzburg

Kreuzgrund-aktiv-Gruppe Stadtrundfahrt Würzburg mit dem City-Tour-Express
Gut gelaunt, bei bestem Reisewetter, traf die Gruppe in Würzburg ein.
Vor der imposanten Kulisse der Residenz stand schon der City-Tour-Express bereit. Während der informativen Rundfahrt durch die Innenstadt, beeindruckten die mächtigen Profan- und Sakralbauten aus der Zeit der fürstbischöflichen Herrschaft.
Nach der Rundfahrt konnten die Teilnehmer sich die Innenstadt in Ruhe betrachten und in einer der Gaststätten fränkische Spezialitäten genießen. Auf der Alten Mainbrücke mit den charakteristischen Heiligenfiguren stehend, zeigte sich das ganze Panorama der Stadt mit ihren zahlreichen Türmen, den Weinbergshängen im Norden und der Festung Marienberg sowie der Wallfahrtskirche "Käppele" im Westen.
Am Nachmittag trug die MS "Barbarossa" die Ausflügler mainabwärts nach Veitshöchheim, vorbei an steilen Rebhängen, ehrwürdigen Klöstern und modernen Hafenanlagen. Vom Schiff aus beeindruckte das gewaltige Betonbauwerk der Schnellbahnbrücke für die Bahnlinie Hannover-Würzburg.
Vor der Rückfahrt reichte die Zeit für einen Bummel durch Veitshöchheims Gassen, einen Blick in den Rokoko-Garten und auf das von den Würzburger Fürstbischöfen als Sommersitz genutzte Schloss. Alternativ bot sich ein Spaziergang entlang der Mainpromenade an.
Eingestellt von: Edith Pfeiffer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.