Kultur im Klinikum: Akkordeonorchester

Das Akkordeonorchester der Musikvereinigung Leingarten trat im Klinikum am Gesundbrunnen auf.
Das Akkordeonorchester der Musikvereinigung Leingarten unter der Leitung von Christine Trautmann brachte wieder Schwung in die Personalcafeteria am Gesundbrunnen. Mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire begeisterten die 27 Musiker bei „Kultur im Klinikum“ mehr als 80 Zuhörer, darunter auch viele Patienten. Musik mit dem Akkordeon ist nicht „nur“ Volksmusik oder Unterhaltungsmusik. Dies wurde gleich zu Beginn, beim „Einzugsmarsch“ aus dem Zigeunerbaron von Johann Strauss und dem bekannten Song „Celebration“ von Kool & The Gang deutlich. Ein klassisches Tangopotpourri, darunter „Tango argentino“ und „La paloma“, leitete mit schwungvoller Ton- und Rhythmusvielfalt zum „Irish dream“ von Kurt Gäble über. Die sanfte Melodie zauberte die ursprüngliche und malerische Landschaft Irlands in den Raum, die von wilden zerklüfteten Küstenstrichen und stürmischen Meereswinden unterbrochen wird. „Can´t help falling in love with you“, bekannt durch Elvis Presley, lud das begeistere Publikum am Ende des unterhaltsamen Musikerlebnisses zum Träumen ein. Es gab herzlichen Applaus und als Zugabe der Fliegermarsch von Herrmann Dostal.
(PAG)

Eingestellt von: Ina Armbruster
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.