Malerisches Bottwartal

Der Anstieg ist geschafft!
Am Samstag, den 2. Juli führte Annelore Korf die 25 Wanderer durch das Bottwartal. Durch Gronau, vorbei an Streuobstwiesen, idyllisch gelegenen Seen, mit Blick auf die Burg Lichtenberg erreichten wir nach einer ansteigenden Walddurchquerung und einer Pause den Höhengasthof Sinzenburg zur Mittagseinkehr. Es waren nun noch 5 km der insgesamt 12 km langen abwechslungsreichen Hügellandschaft zu wandern, bis wir in Großbottwar, mit seinem historischen Stadtkern, auf den Bus warteten, der uns glücklich nach Hause brachte. (I.R.)


Eingestellt von: Isabelle Rothley
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.