Mandelblüte in der Pfalz

Gut gelaunte Rast unter Mandelbäumen in Gimmeldingen
Einen abwechslungsreichen Tag erlebten die Mitglieder des Kneipp-Vereins Heilbronn bei der Fahrt zur Mandelblüte in der Pfalz. Schon einige Zeit wurde die Entwicklung der Blütenknospen vor Ort beobachtet und nach dem Signal aus der Pfalz konnte schnell der Bus beim Busunternehmen  bestellt und das Lokal reserviert werden. Petrus steuerte noch Sonne und blauen Himmel bei und so konnte die Gruppe die Blütenpracht von Neustadt nach Gimmeldingen und von dort weiter nach Königsbach bei schönstem Sonnenschein und wenig anderem Publikumsverkehr richtig genießen. Sehr eindrucksvoll waren die mit rosafarbenen Blüten übersäten alten Bäume und die jungen Bäumchen mit ihrem zarten Blütenflor. Bereitliegende Absperrungen und noch zugehängte Buden, sowie zahllose Biertischgarnituren ließen erahnen, dass dort am Wochenende beim diesjährigen Gimmeldinger Mandelblütenfest Menschenmassen erwartet wurden. Pfälzer Spezialitäten im Gasthof Weick in Kallstadt und eine "gewandete" Stadtführung entlang der mittelalterlichen Stadtmauer im malerischen Freinsheim, mit einem gemütlichen Café zum Abschluss, rundeten das Programm ab, das Hans-Jürgen Staas zusammengestellt hatte.ES
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.